|

Traunsteiner Bürgerinitiative „Rettet den Haidforst“ feierte dreijähriges Bestehen

Print Friendly
15. Dezember 2012
haidforst_2012_12_11

Foto: Heike Talhammer (mit Selbstauslöser)

Trotz Schneetreiben und großer Kälte trafen sich Mitglieder der Bürgerinitiative „Rettet den Haidforst“ im Traunsteiner Waldgebiet Haidforst, um ihr dreijähriges Bestehen zu feiern. Die Bürgerinitiative setzt sich weiterhin dafür ein, dass im Haidforst keine Güterverladestation entsteht und sie bleibt bei ihrer Forderung, dass die Stadt Traunstein ihren dementsprechenden Beschluss zur geplanten Änderung des Flächennutzungsplans zurücknehme. Im Bild (von links) Heike Talhammer, Helga Mandl, Evi Knauer, BI-Vorsitzender Werner Siegl, Franziska Siegl und Wolfgang Wörner.

Text: Wolfgang Wörner
Nächstes Treffen

Die BI trifft sich am 25. November 2014 um 19:30 Uhr in den Paulaner Stuben in der Wasserburger Straße.

Spendenkonto

Bund Naturschutz Traunstein

Kto.: 14878

BLZ: 710 520 50

Sparkasse Traunstein

Verwendungszweck: "Haidforst"